Betriebliche Altersversorgung München

Betriebliche Altersvorsorge

Die gesetzliche Rente reicht in der Regel gerade mal als eine gewissen Grundvorsorge aus, wenn überhaupt. Arbeitnehmer müssen selbständig und zusätzlich vorsorgen. Die Bedeutung der betrieblichen Altersvorsorge nimmt hierbei immer mehr zu und erfreut sich großer Beliebtheit, denn bei der bAV haben Arbeitnehmer Anspruch auf eine steuerlich geförderte Entgeltumwandlung. Unternehmen werden mit dieser Versicherung sogar entlastet, denn die betriebliche Altersversorgung wird durch staatliche Hilfe aufgepeppt.

Um Ihre Mitarbeiter bei diesem Problem langfristig eine Stütze zu sein, müssen Sie als Arbeitgeber Verantwortung und Fürsorge zeigen. Es gibt viele Möglichkeiten, die wir Ihnen anbieten können, sodass Ihre Mitarbeiter bestens auf die Rente vorbereitet sind. Die Arbeitnehmer finanzierte betriebliche Altersvorsorge kostet Sie als Unternehmen kein Geld. Bei der Einführung einer bAV (= betriebliche Altersvorsorge) bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Als Arbeitgeber haben Sie die Wahl zwischen einer Direktversicherung, Pensionskasse oder Unterstützungskasse.

 

Vorteile betriebliche Altersvorsorge für Unternehmen

Die Firmenrente bietet die Möglichkeit einer einfachen Abwicklung und ist mit geringem Verwaltungsaufwand leicht umzusetzen. Ferne können Sie die Beiträge als Betriebsausgaben steuerlich absetzen. Dabei gibt es keinerlei Auswirkung auf die Bilanz. Mit Hilfe dieser Art der Vorsorge können die Arbeitnehmer Versorgungsansprüche leicht auf andere Arbeitgeber übertragen. Mit dieser Form der Vorsorge erfüllen Sie als Unternehmen auch den Rechtsanspruch Ihrer Mitarbeiter, teile des Gehaltes in Vorsorgebeiträge umzuwandeln. Zudem ist bei Kapitalgesellschaften auch einen Basisversorgung der Gesellschafter-Geschäftsführer möglich.

 

Direktversicherung, Pensionskasse oder Pensionsfonds?

Bei der Einführung einer betrieblichen Altersvorsorge bieten sich verschiedene Möglichkeiten. Als Arbeitgeber haben Sie die Wahl zwischen einer Direktversicherung, einer Pensionskasse, Pensionsfonds, Unterstützungskasse oder Pensionszusage.

Wir setzen uns gerne für Sie ein und finden das für Ihr Unternehmen geeignet Produkt. Dabei wägen wir Chancen und Risiken der verschiedenen Optionen für Sie ab. Ergebnis wird ein äußerst zufriedenstellendes Vorsorgepaket für Sie und Ihre Mitarbeiter sein.

 


Highlights

 

  • Rahmenverträge mit vereinfachter Gesundheitsprüfung
  • Betriebsbindung
  • Informations-/Aufklärungspflicht an Arbeitgeber erfüllt

Sie wünschen eine individuelle Beratung? Sehr gerne.

Kontaktieren Sie uns.

So einfach wie früher ist das Thema Rente heute nicht mehr. Auch wenn Norbert Blüm damals prognostizierte “Die Renten sind sicher.” wird Deutschland immer älter und damit die Rentenkasse immer leerer. Die staatliche Rente reicht nicht mehr aus, um einer Altersarmut vorzubeugen. Umso wichtiger ist hier, sich zu kümmern.

Welche private Altersvorsorge ist die richtige für mich?

Private Altersvorsorge

Altersvorsorge in Deutschland basiert heute auf drei Schichten:

1. Schicht (Basisvorsorge)
besteht aus der gesetzlichen Rentenversicherung (GRV), bei der Sie als Arbeitnehmer automatisch über Ihr Gehalt in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen und der sogenannten Rürup-Rente (siehe unten).

2. Schicht (Zusatzvorsorge)
bildet die betriebliche Altersvorsorge (bAV), hier garantiert der Arbeitgeber Vorsorgeleistungen im Rentenalter und die Riester-Rente (siehe unten).

3. Schicht (private Altersvorsorge)
Hierbei geht es darum, dass Sie für Ihre Zeit nach dem Arbeitsleben eigenverantwortlich Eigenkapital ansparen. Das kann bspw. eine private Rentenversicherung und/oder eine Lebensversicherng sein, genau so wie Immobilien- oder Grundstücksbesitz.

Riester-Rente und Rürup-Rente Vergleich

Bei diesen beiden Formen können Sie zusätzlich in den Genuss von Förderungen von Seiten des Staates kommen.
Bei der Rürup-Rente haben Sie als Selbstständiger die Möglichkeit sich durch steuerliche Förderung des Staates eine zusätzlich private Altersvorsorge aufzubauen.
Bei der Riester-Rente fördert der Staat Ihre Altersvorsorge mit attraktiven Zulagen und Steuervorteilen. Wir helfen Ihnen dabei, die staatliche Förderung der Riester-Rente optimal zu nutzen.

betriebliche Altersvorsorge

Wir möchten an dieser Stelle auf unsere Informationen zur betrieblichen Altersvorsorge im gewerblichen Bereich hinweisen.

Wir unterstützen Sie bei der Kapitalbildung fürs Alter

Kontaktieren Sie uns.

Altersvorsorge Beamte

 
Traditionell gelten Beamte als gut versorgt. Nach den gegenwärtigen gesetzlichen Bestimmungen erhalten Beamte nach 40 Dienstjahren 71,75% ihrer letzten ruhegehaltsfähigen Dienstbezüge als Altersversorgung. Durch die Reformgesetze der letzten Jahre wurden die Ruhegehaltsansprüche regelmäßig gekürzt und es ist absehbar, dass diese weiter sinken werden.
 
Auch wenn Sie Teilzeit tätig sind oder vorzeitig in den Ruhestand gehen möchten, oder sogar müssen, haben Beamte mit einer großen Versorgungslücke zu kämpfen.

 

Altersvorsorge Angestellte im Öffentlichen Dienst

 
Als Ergänzung zur gesetzlichen Altersversorgung erhalten Angestellte im Öffentlichen Dienst eine Zusatzversorgung. Allerdings reichen diese Leistungen im Alter meist nicht aus, um Ihren Bedarf vollständig zu decken. Daher ist eine private Zusatzversorgung unerlässlich, um Ihre finanzielle Versorgung im Alter sicherzustellen.

 

360 Grad Analyse erstellen

 
Wir möchten, dass Sie Ihre Versorgungssituation kennen und bieten Ihnen daher eine individuelle Versorgungsanalyse um Ihre Lücke zu bestimmen. Wenn Sie Interesse daran haben, können Sie uns den ausgefüllten Erfassungsbogen zuschicken oder faxen. Wir erstellen Ihnen diesen unverbindlich und kostenfrei und beraten Sie, welche Lösung am besten ist.

…mehr zur Altersvorsorge für Angestellte im Öffentlichen Dienst

Wir bieten Ihnen Beratung in der Altersvorsorge.

Kontaktieren Sie uns.
Pflegeversicherung Beamte

Pflegeversicherung im Öffentlichen Dienst

 

Durch eine steigende Lebenserwartung und einer immer älter werdenden Gesellschaft hat auch die Politik erkannt, dass wir ein großes Problem bei der Betreuung von pflegebedürftigen Menschen haben.

Beim Thema Pflegeversicherung im öffentlichen Dienst gilt folgender Grundsatz:

Wer in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert ist, gehört der regulären sozialen Pflegeversicherung an. Auch privat Krankenversicherte oder auch Heilfürsorgeberechtigte müssen eine sog. Pflegepflichtversicherung abschließen. Die Leistungen der Pflegeversicherung sind gesetzliche geregelt, meistens reichen diese aber nicht aus, um z.B. die Kosten in einem Pflegeheim zu begleichen.

Deshalb empfiehlt es sich frühzeitig über eine Pflegezusatzversicherung Gedanken zu machen.

Pflegeverischung im Öffentlichen Dienst.

Kontaktieren Sie uns.

... sind Versicherungen, die sich auf persönliche Risiken beziehen oder auf eine einzelne Person. Ob nun Haftpflichtversicherung oder eine Lebensversicherung für die private Altersvorsorge. Wie geben Ihnen gerne einen Einblick darüber, was wirklich wichtig für Sie ist. So finden wir vor Ort die beste Leistung und die für Sie günstige Versicherung für Ihr Leben in München. Wir machen Ihnen einen individuellen Versicherungsvergleich.

Jetzt Kontakt aufnehmen.

Ich suche nach einer privaten Altersvorsorge.

, Die private Altersvorsorge

Ich suche nach einer Rechtsschutzversicherung.

, Die Rechtsschutzversicherung