Eine Glasversicherung bietet Ihnen Versicherungsschutz gegen Glasbruch bei Ihrer Wohnungs- Haus- oder Gebäudeverglasung. Mitunter ist auch Mobiliarverglasung inkludiert. Zu den Gebäudeverglasungen gehören alle fest verbundenen Innen- und Außenscheiben; z.B. Wintergärten, Türen, Fenster. Bei einem Sachschaden sind auch Kosten, die Ihnen durch bspw. Aufräumarbeiten entstehen, mit versichert.
 

  • Schutz gegen Glasbruchschäden genießen Sie auf Grund einer Glasversicherung auch bei Schäden, die Ihnen selbst passiert sind:
    Schnell ist einem ein schwerer Topf ausgekommen, schon  ist das teure Ceran-Kochfeld zersprungen.
  • Oder der Wind schlägt die Wohnzimmertür zu, die hochwertige Glasfüllung zerbricht in tausend Scherben. Die Kosten für den professionellen Austausch übersteigen die Beitragshöhe dieses Bausteins um ein Vielfaches.
  • Selbst Kunststoffverglasungen, z. B. eine Duschwand, Aquarien, Gewächshäuser und Abdeckungen von  Sonnenkollektoren sind versichert.
  • Auch hier bekommen Sie wieder wertvolle Unterstützung bei Notverglasungen, erforderlichen Aus- und Einbaumaßnahmen, Entsorgungskosten und selbst bei der Wiederherstellung von Anstrichen

Bevor Sie vor einem Scherbenhaufen stehen.

Kontaktieren Sie uns.